Aufregerthemen Schliessen

"Bares für Rares": Trödelshow gewinnt die Primetime

Mit einer Primetime-Ausgabe von "Bares für Rares" hat das ZDF mal wieder starke Quoten eingefahren, beim jungen Publikum allerdings setzte es einen Tiefstwert. Die Spartenkanäle machten das ZDF-Glück am Mittwoch perfekt.

4,82 Millionen Menschen haben sich am Mittwoch in der Primetime "Bares für Rares" angesehen, keine andere Sendung kam ab 20:15 Uhr auf noch mehr Zuschauerinnen und Zuschauer. Das ZDF konnte sich über weit überdurchschnittliche 16,8 Prozent Marktanteil freuen -  und dennoch gibt es einen kleinen Wermutstropfen. Bei den 14- bis 49-Jährigen nämlich blieb Horst Lichter bei nur 6,7 Prozent hängen - bislang erreichten alle Primetime-Specials der Trödelshow einen höheren Wert. 

Nach einem gewohnt starken "heute journal" erreichte ein "auslandsjournal spezial" ebenfalls noch gute 12,8 Prozent Marktanteil, 2,56 Millionen Menschen sahen hier zu. und auch das Champions-League-"sportstudio" erreichte ab 23 Uhr noch mehr als zwei Millionen Zuschauerinnen und Zuschauer. Die Reichweite lag bei 2,06 Millionen, das ließ den Marktanteil auf 15,1 Prozent steigen. Und auch bei den 14- bis 49-Jährigen waren die Zusammenfassungen mit 10,2 Prozent gefragt. 

Das ZDF-Quotenglück perfekt gemacht haben schließlich die Spartensender: ZDFinfo war mit einem Tagesmarktanteil in Höhe von 2,2 Prozent erfolgreichster Nischensender beim jungen Publikum, ZDFneo lag hier bei 1,7 Prozent. Insgesamt kam ZDFneo übrigens auf 3,4 Prozent und lag damit nur hauchdünn hinter ProSieben. Zwei "Wilsberg"-Filme erreichten in der Primetime jeweils mehr als eine Million Zuschauerinnen und Zuschauer. 

Während ZDFneo also mit Crime punktete, stand bei Vox True Crime auf dem Programm. Diese Schiene weiß aber nach wie vor noch nicht so richtig zu überzeugen. "Stern Crime: Der letzte Anruf - Wer hat Frauke Liebs getötet?" sahen sich nur 760.000 Menschen an, der Marktanteil in der Zielgruppe betrug 3,8 Prozent. "Ich liebe meinen Mörder" blieb anschließend bei ebenfalls schwachen 4,7 Prozent hängen. 

Ähnliche Shots