Aufregerthemen Schliessen

Götze und Zahavi brillieren: PSV Eindhoven schießt Galatasaray in CL-Quali ab

Auch dank Doppeltorschütze Mario Götze hat die PSV Eindhoven gegen Galatasaray Istanbul einen ersten Schritt Richtung Champions League gemacht. [...]
Galatasaray hat 2 große Probleme, einmal Terim, der einfach nur von seinem Status und Lobby lebt, weil er vor 21 Jahren de UEFA Cup als Trainer holte.Jedoch taktisch noch 90er Jahre Fußball spielen lässt, bei der Spieler die unabhängig vom System den Unterschied ausmachen konnten, für Erfolg sorgten, wie Arda und Wesley Sneijder damals. Darüber hinaus setzt er jedoch kaum Akzente, wodurch man die mögliche Qualität des eigenen Spiels enorm reduziert.

Auf der anderen Seite, war man scheinbar mit 2 Spielern, die letzte Saison an Beşiktaş verliehen waren am "mitbieten" um die Konkurrenz so zu schwächen oder zumindest höheres Gehalt zu erzwingen, damit die Konkurrenz schneller ans Liga-intern errechnete Gehaltslimit kommt, anstatt sich um die eigenen "Baustellen" zu kümmern.

Diese Vorgehensweisen sind 2 Aspekte dessen, warum unsere Liga sich kaum entwickelt - siehe Lens bei Beşiktaş, verdient bis zu 2,2 Mio.€/Jahr und ist seit 2 Jahren suspendiert, damals hat man Ihn Fenerbahçe weg geschnappt, nachdem deren Präsident meinte, unseren besten Spieler zu kaufen, nur um ihn dann auf der Bank sitzen zu lassen... allein dieses Gehalt für Jugendförderung und Infrastruktur jedes Jahr, hätte jeden unserer Clubs über 5 Jahre zum "Ligabesten" wie die Bayern machen können, da man der Konkurrenz so vorauseilt, anstatt ständig altstars wie Falcao mit 6mio € zuzuschütten oder Özil 5mio usw.

Die Niederlanden sind qualitativ mindestens 1 klasse besser, deren Jugendarbeit mindestens 3 Klassen besser, dass sollten wir uns endlich mal als Vorbild nehmen, stattdessen wird immer nur geredet von Jugend hier Jugend da Jugend bla bla bla...getan wird unterm Strich aber nichts als geredet.

Ähnliche Shots