Aufregerthemen Schliessen

SEK-Einsatz Plochingen: Schüsse gefallen - Polizei

Ein 20-jähriger Verdächtiger wurde festgenommen
Meistgelesen
SEK-Einsatz Plochingen: Schüsse gefallen
54-Jähriger tot aufgefunden
Polizei
Sieben Polizeischüler suspendiert

Plochingen (dcb/dpa)Am Donnerstagnachmittag gegen 17 Uhr ging bei der Polizei ein Notruf ein, dass es in Plochingen zu einer gewalttätigen Auseinandersetzung zwischen mehreren Personen auf offener Straße gekommen sei. Wie die Polizei auf Twitter mitteilte, seien bei dem Streit Schüsse gehört worden und ein Messer zum Einsatz gekommen. Insgesamt sollen fünf Personen an dem Streit beteiligt gewesen sein. Ein 21 und ein 29 Jahre alter Mann wurden verletzt. Nach derzeitigem Stand erlitt der 29-Jährige Stichverletzungen, der Jüngere Schussverletzungen. Ein 20-jähriger Verdächtiger wurde gegen 18.15 Uhr an einer Tankstelle festgenommen - er war unbewaffnet. Die Einsatzkräfte suchten mit einem Großaufgebot nach zwei weiteren Personen. Ein Hubschrauber und das Spezialeinsatzkommando (SEK) sind im Einsatz.

Wegen des Ereignisses kam es in Plochingen zu massiven Verkehrsbehinderungen rund um den Bahnhof. Betroffen waren laut Polizei die Bahnhofstraße, die Esslinger Straße und die Straße am Fischbrunnen.  «Wenn Ihr nicht dringend in die Stadt müsst, dann bleibt am besten daheim und meidet den Bereich», informierte die Polizei im Kurznachrichtendienst.

Ähnliche Shots
Die meist populären Shots dieser Woche