Aufregerthemen Schliessen

"Plötzlich Prinzessin 3" ist offiziell bestätigt – Fans müssen dennoch mit schlechten Nachrichten rechnen

Wie nun bestätigt wurde, befindet sich „Plötzlich Prinzessin 3“ bei Disney in der Entwicklung. Fans müssen sich aber auf eine Enttäuschung einstellen, denn Anne Hathaway könnte als Mia Thermopolis womöglich nicht zurückkehren.

Wie nun bestätigt wurde, befindet sich „Plötzlich Prinzessin 3“ bei Disney in der Entwicklung. Fans müssen sich aber auf eine Enttäuschung einstellen, denn Anne Hathaway könnte als Mia Thermopolis womöglich nicht zurückkehren.

Disney und seine verbundenen Unternehmen

Durch „Plötzlich Prinzessin“ wurde Anne Hathaway („The Dark Knight Rises“) 2001 zum Superstar. Die damals 19-Jährige stellte eindrucksvoll unter Beweis, dass sie in der Lage ist, einen Spielfilm mühelos auf ihren Schultern zu tragen. Darüber hinaus avancierte die royale Komödie zum echten Kassenschlager. Kein Wunder, dass drei Jahre später mit „Plötzlich Prinzessin 2“ direkt eine Fortsetzung nachgeschoben wurde, die aus kommerzieller Sicht ebenfalls überzeugen konnte. Beide Filme könnt ihr übrigens im Abo von Disney+ streamen:

» Bei Disney+: "Plötzlich Prinzessin"* / "Plötzlich Prinzessin 2"*

Gegenüber Entertainment Tonight äußerte sich Anne Hathaway zuletzt überaus positiv darüber, in einem weiteren „Plötzlich Prinzessin“-Teil noch einmal in die Rolle der Mia Thermopolis zu schlüpfen. Passend dazu wurde nun offiziell bestätigt, dass „Plötzlich Prinzessin 3“ kommen wird! Es ist jedoch unklar, ob Anne Hathaway erneut mit von der Partie ist, was Fans erst einmal zu denken geben dürfte. Denn dass ein dritter Teil ohne eine offizielle Zusage von Anne Hathaway bereits beschlossene Sache ist, könnte auf eine Neubesetzung hindeuten. Vielleicht aber wollte Disney die Bombe auch noch nicht direkt platzen lassen und eine Bestätigung von Hathaways Rückkehr folgt in Kürze.

Für Fans von „Plötzlich Prinzessin“ und „Plötzlich Prinzessin 2“ wäre es zu diesem Zeitpunkt wohl erst einmal ratsam, die Vorfreude über einen neuen Teil vorläufig in Grenzen zu halten und damit zu rechnen, dass Anne Hathaway womöglich nicht dabei sein wird. Gleiches gilt auch für die große Julie Andrews, die in der Vergangenheit die Rolle der noblen Königin Clarisse Renaldi übernommen hat. Fest steht aber, dass Disney eine klassische Fortsetzung machen möchte und kein Serien-Reboot. Auch darüber wurde bereits gemunkelt. Umso trauriger wäre es, wenn das Sequel kommt, aber ohne Anne Hathaway in der Rolle, die sie berühmt gemacht hat.

Auch Jamie Lee Curtis wäre dabei: Fortsetzung zur Hit-Komödie "Freaky Friday" wird konkreter

*Bei diesen Links zu Disney+ handelt es sich um sogenannte Affiliate-Links. Mit dem Abschluss eines Abos über diese Links unterstützt ihr FILMSTARTS. Auf den Preis hat das keinerlei Auswirkung.

Ähnliche Shots
Nachrichtenarchiv
  • Unwetter Stuttgart
    Unwetter Stuttgart
    Extreme Unwetter im Südwesten: Dachziegel der Staatsoper in Stuttgart abgerissen
    29 Jun 2021
    1
  • Jennifer Haben Beyond
    Jennifer Haben Beyond
    "Sing meinen Song": Shitstorm hätte beinahe Jennifer Habens Karriere beendet
    11 Jun 2019
    1
  • Franz Wagner
    Franz Wagner
    Franz Wagners Freundin: Ist der Profi-Basketballer vergeben?
    16 Sep 2022
    4
  • Kitzbühel
    Kitzbühel
    POLIZEIPATROUILLEN STATT PROMI-PARTIES IN KITZBÜHEL
    22 Jan 2022
    1
  • Basaksehir
    Basaksehir
    Süper Lig News: Meister Istanbul Basaksehir im Porträt
    20 Jul 2020
    1
Die meist populären Shots dieser Woche