Aufregerthemen Schliessen

Sadio Mané erklärt seinen Bayern-Wechsel: "War gleich Feuer und Flamme"

Sadio Mané ist in München angekommen. Auch wenn die Tinte unter seinem Vertra...

Sadio Mané ist in München angekommen. Auch wenn die Tinte unter seinem Vertrag noch nicht trocken ist, erklärt er bereits, warum er sich für den FC Bayern entschieden hat.

Sadio Mané hat seinen Wechsel vom FC Liverpool zum FC Bayern mit seinem Bauchgefühl erklärt. "Für mich hat gleich das Gefühl gestimmt, als Bayern mir den Plan mit mir vorgestellt hat. Ich habe mich in Bayerns Plan wiedergefunden", sagte der 30-Jährige im Gespräch mit der "Bild".

Kurios: Zwar absolvierte der Flügelstürmer aus dem Senegal am heutigen Dienstag seinen obligatorischen Medizincheck in München, offiziell als neuer Spieler der Bayern ist er jedoch noch nicht vorgestellt worden. Das stört Mané offenbar nicht weiter, erläutert er der "Bild" doch die Beweggründe für den Transfer an die Isar.

"Als mir mein Berater das erste Mal von dem Interesse von Bayern München erzählt hat, war ich gleich Feuer und Flamme", so Mané, "ich habe mich dort gleich gesehen. Für mich war es der richtige Verein zur richtigen Zeit. Es ist einer der größten Vereine der Welt und die Mannschaft kämpft immer um alle Titel mit. Für mich war es deswegen eine sehr gute Idee und die richtige Entscheidung, hierherzukommen."

Auf den möglichen Abschied von Bayern Weltfußballer Robert Lewandowski angesprochen, sagte Mané schmallippig: "Ich bin kein Spieler, der sich auf solche Dinge konzentriert. Ich bin hier für den FC Bayern." Sein Ziel mit den Münchnern sei alles zu geben, um ins Finale der Champions League einzuziehen.

Ähnliche Shots
Die meist populären Shots dieser Woche